Hochzeitsfahrt im Ford-Drauz

25. Januar 2018 , Kategorie: Aktionen

5-20170916_110227

Lange konnte sich das Brautpaar nicht entscheiden, nehmen wir nun den blauen BMW Barockengel, Baujahr 1960, den BMW „Neue Klasse“ in Weiß, Baujahr 1967, oder doch das wirklich historische, äußerst seltene Ford-Drauz-Cabriolet, Baujahr 1935.

Als dann die Entscheidung für das Cabriolet fiel, stimmte uns der Blick auf die mittelfristige Wetterprognose – Dauerregen in Oberbayern – traurig.
Am Abend vor der Trauung wurde das Fahrzeug mit wundervollem Blumenschmuck versehen. Haltbarkeit bei so kühlen Temperaturen – kein Problem.
Nach obligatorischem Böllern der Burschen am nächsten Morgen, brachten wir unser Fahrzeug zum Brautpaar. Ohne Verdeck war es unmöglich, nicht geduscht zu werden.
Doch weder das Brautpaar, noch der Fotograf und am allerwenigstens unser Ford ließen sich von dem unfreundlichen, kühlen und regnerischen Vormittag beeindrucken.
Ganz im Gegenteil. Ein Cabriolet aus den 30er Jahren mit einem Rosshaar-Verdeck kann außerordentlich gemütlich sein! Weiße Wolldecken wärmten die Braut, der Bräutigam schwitzte ohnehin angesichts dieses wichtigen Termins ☺

Nach der Trauung ging es über nasse Landstraßen zum Fest. Das Brautpaar genoss die Fahrt, öffnete im Fond des Fahrzeuges eine kleine Flasche Sekt und blieb gut gelaunt und in bester Stimmung.
Schon bald verzogen sich die Regenwolken und es zeigte sich am Nachmittag der ersehnte weiß-blaue Himmel.

© 2018 ZeitenMobile - Klassische Fahrzeuge | Impressum